Montag-Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr Telefon (09401) 60 795-0
☰ Menü

Männerbrust

Gynäkomastie | Mann muss nicht alles haben

Eine weiblich aussehende Brust führt bei den betroffenen Männern verständlicherweise zu einer Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen und bei Jugendlichen sehr oft zu Minderwertigkeitskomplexen. Öffentliche Bäder und das Tragen von T-Shirts wird gemieden. Ein Rückzug aus dem öffentlichen und sozialen Leben kann die Folge sein. Da bei einer echten Gynäkomastie richtiges Brustdrüsengewebe vorhanden ist, kann dieses auch durch ein intensives Krafttraining der Brust nicht reduziert werden.

Den betroffenen Männern kann durch eine relative einfache und wenig belastende Operation effektiv und dauerhaft geholfen werden. Zuvor sollte bei einem Endokrinologen der Hormonstatus überprüft werden, der aber in den meisten Fällen normal ist. Über einen Schnitt an der Brustwarze wird das Drüsengewebe entfernt. Zur Konturangleichung wird meist gleichzeitig eine Fettabsaugung durchgeführt. Die Narbe ist nach Verblassen kaum sichtbar.

  • OP-Dauer: ca. 1 Stunde
  • Narkose: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: meist ambulant
  • Fadenzug: nicht notwendig
  • Nachbehandlung: Kompressionsweste für 4-6 Wochen
  • Kostenübernahme durch die Krankenkassen: bei Jugendlichen Ja

Kontakt aufnehmen

 

Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren oder weitere Informationen zu unseren Leistungen erhalten? Nutzen Sie gerne unsere online Terminvereinbarung – gerne sind wir natürlich auch telefonisch für Sie erreichbar.

Termin vereinbaren