ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag – Freitag:
08:00 – 18:00 Uhr

HOTLINE:
09401-60795-12

Fettabsaugung
REGENSBURG

DGPRAEC Logo
AQS Icon
ISO 9001 Logo
Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Fettabsaugung (LIPOSUKTION) BEI FACHARZT DR. CONZ IN Regensburg

Mit einer professionellen Fettabsaugung können Fettpolster an verschiedenen Körperstellen korrigiert werden. Sie ist ein probates Mittel für hartnäckige Fettansammlungen, die sich auch durch Sport oder ausgewogene Ernährung oder Diäten nicht  wegtrainieren lassen. Typische Problemzonen sind der Bauch, die Beine, die Hüften und der Po. Hier kann eine Fettabsaugung zu einem harmonischeren Körperbild, schöneren Konturen und damit zu einer neuen Lebenszufriedenheit beitragen.

In einigen Fällen liegt auch eine Erkrankung vor, wie im Fall des Lipödems.

Fettabsaugung: das Wichtigste in Kürze

  • OP-Dauer: je nach Aufwand 1-2,5 Stunden
  • Narkose: regionale Anästhesie oder (meist) Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: ambulant oder 1 Übernachtung
  • Nachbehandlung: am 1. Post-OP Tag, zum Fadenzug, nach 6 Wochen
  • Fadenentfernung: nach 1 Woche
  • Abschlusskontrolle: 3-6 Monate
  • Sport: nach ca. 2 Wochen
  • Arbeitsunfähigkeit: je nach Menge 2 Tage-1 Woche
  • Kompressionskleidung: 6 Wochen bei normaler Fettabsaugung / 8 Wochen bei Lipödem.
Sie möchten einen Beratungstermin vereinbaren oder weitere Informationen zu unseren Leistungen erhalten? Nutzen Sie gerne unser Online Kontaktformular – gerne sind wir natürlich auch telefonisch für Sie erreichbar.

Ist eine Fettabsaugung am Po, an den Beinen und am Bauch gleichzeitig möglich?

Wie viele Sitzungen nötig sind, hängt hauptsächlich von der Menge des überschüssigen Fetts ab, das abgesaugt werden soll. Bei geringen Mengen lassen sich auch mehrere Körperregionen auf einmal und sogar ambulant behandeln. Bei größeren Mengen, wie z.B. beim Lipödem, verteilt sich das Fettabsaugen auf mehrere Sitzungen und ein Klinikaufenthalt ist notwendig.

Wichtig ist, dass sowohl die Planung als auch die Durchführung der Behandlung durch einen erfahrenen Facharzt wie Dr. Conz erfolgt. Die professionelle Qualität lässt sich an der fachärztlichen Qualifikation, der hohen Zufriedenheit unserer bisherigen Kunden sowie dem individuellen Umgang mit jedem Patienten erkennen:

  • In einem Beratungsgespräch klären wir mit Ihnen, welche Maßnahmen für die individuelle Situation am besten geeignet sind und welche Ergebnisse möglich sind.
  • Vor der OP zeichnet der Facharzt für Plastische Chirurgie die betroffenen Körperstellen an, die abgesaugt werden sollen.
  • Schließlich wird das überschüssige Fett mithilfe einer speziellen Kanüle unter sterilen Bedingungen abgesaugt (Wasserstrahlmethode/Body-Jet)
  • Wir verwenden für die Fettabsaugung Regensburg die Wasserstrahlmethode/Body-Jet. Das Ziel ist ein möglichst schonender und schmerzarmer Eingriff und ein möglichst natürlich wirkendes Ergebnis.

Welche Verfahren der Fettabsaugung werden verwendet?

Das Tumeszenzverfahren (TLA)
Eine bewährte Methode zur Fettabsaugung ist das sogenannte Tumeszenzverfahren (TLA). Sie wird weltweit am häufigsten eingesetzt. Zum Einsatz kommt ein Mix aus Kochsalzlösung und einem örtlich wirkenden Betäubungsmittel, um das Fettgewebe zu lockern und gleichzeitig den Schmerz zu unterdrücken. Für die Absaugkanülen setzt der Chirurg winzige Hautschnitte, die nach der Behandlung wieder verklebt werden.

Die wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL)
Wann immer größere Mengen an Fettzellen beseitigt werden müssen, kommt die Fettabsaugung mit der  Wasserstrahlmethode infrage. Die Methode ist auch unter dem Namen „Bodyjet“ bekannt. Durch den Wasserstrahl werden die Fettzellen aus dem Verband herausgelöst und gleichzeitig Nerven, Gefäße und  Lymphbahnen geschont. Die OP- und Rekonvaleszenzzeiten sind kürzer, es gibt weniger Blutungen und die Bildung von Blutergüssen und Schwellungen ist deutlich reduziert.

Nach einem Bericht der American Society of Plastic Surgeons (ASPS) gehörte die Liposuktion nach Zahlen für das Jahr 2017 zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffen.

Illustration zur Fettabsaugung an verschiedenen Körperpartien - hinten
Illustration zur Fettabsaugung an verschiedenen Körperpartien - vorne

Ist das Ergebnis sofort sichtbar?

Die ersten Ergebnisse sind nach etwa 48 Stunden sichtbar. Es dauert jedoch vier bis sechs Wochen, bis der Heilungsprozess fortgeschritten und geschwollenes Gewebe wieder zur Ruhe gekommen ist. Das endgültige ästhetische Ergebnis lässt sich nach rund vier Monaten endgültig beurteilen. Als Patient können Sie auch selbst durch eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise dazu beitragen, dass das Ergebnis lange anhält.

Was kostet eine Fettabsaugung in Regensburg (übernimmt die Krankenkasse)?

Für eine Fettabsaugung als ästhetische Behandlung kommen die Krankenkassen in aller Regel nicht auf. Die Kosten ermitteln wir individuell je nach operativem Aufwand. Als Orientierungswert können Sie hierfür eine Preisspanne zwischen 2.000 und 6.000 Euro heranziehen.

Jameda Bewertung Grafik

Plastische Chirurgie Regensburg
Dr. Conz Neutraubling

Regensburgerstr. 13
93073 Neutraubling

Tel.: (09401) / 60 795-12
Fax: (09401) / 60 795-23
E-Mail: info@plastische-medartes.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08:00 – 18:00 Uhr

Wenn Sie die eingebettete Google Map an dieser Stelle sehen wollen, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google gesendet. Mit dem untenstehenden Link wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, um dieser Website zu erlauben, Google Maps in deinem Browser anzuzeigen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass du der Anzeige der Map zugestimmt hast.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Maps-Anzeigen

Als Alternative, kannst du diesen Link benutzen, um direkt zu Google Maps zu gelangen: Plastische Chirurgie Regensburg Dr. Conz